Evaluationshilfen

Die Evaluation des PowerDesigner ist für Sie kein langes Unterfangen. Wir haben diesen Prozess mit nachfolgenden Dokumenten so unterstützen wollen, dass Sie entsprechend Ihrer Interessen in wenigen Stunden die Schlüsselmerkmale erkunden können.

Nachfolgend finden Sie ein paar Hinweise:

1. Sie sind … Business Analyst, leitender Angestellter oder CEO

… dann sollten Sie erst das lesen …

  • Business Process Model Getting Started
  • Reports User’s Guide
  • Repository User’s Guide

… und danach Folgendes ausprobieren:

  • Erstellen Sie ein neues Business Process Model und orientieren sich dabei am Getting Started Kurs
  • Erstellen Sie für Ihr Modell einen angepassten Report
  • Konsolidieren Sie das Modell im Repository

2. Sie sind … IT Leiter oder Manager, Senior Analyst oder Designer

… dann sollten Sie erst das lesen …

  • Business Process Model Getting Started
  • Conceptual Data Model Getting Started
  • Physical Data Model Getting Started
  • Object-Oriented Model Getting Started
  • Reports User’s Guide
  • Repository User’s Guide

… und danach Folgendes ausprobieren:

  • Öffnen Sie die Beipiels BPM, CDM, PDM und OOM Modelle im PowerDesigner Beipielverzeichnis
  • Erstellen Sie Berichte zu diesen Modellen
  • Konsolidieren Sie die Modelle ins Repository
  • Erstellen Sie ein neues Use Case Diagram oder ein neues Conceptual Data Model

3. Sie sind … Anwendungsdesigner oder -entwickler (Java and J2EE, PowerBuilder, XML, C# and VB.NET, .NET)

… dann sollten Sie erst das lesen …

  • Object-Oriented Model Getting Started
  • Reports User’s Guide
  • Repository User’s Guide

… und danach Folgendes ausprobieren:

  • Erstellen Sie ein neues UML Klassendiagramm gemäß dem Getting Started Kurs
  • Editieren Sie Java Code in der Vorschau oder öffnen Ihn im eigenen Editor durch betätigen der Edit-Funktion
  • Reverse Engineeren Sie eine existierende Java, XML oder PowerBuilder Anwendung
  • Erstellen Sie Reporte für Ihre Modelle
  • Konsolidieren Sie die Modelle ins Repository

4. Sie sind … Datenbankdesigner

… dann sollten Sie erst das lesen …

  • Conceptual Data Model Getting Started
  • Physical Data Model Getting Started
  • Reports User’s Guide
  • Repository User’s Guide

… und danach Folgendes ausprobieren:

  • Öffnen Sie ein Beispiel Conceptional Data Model (CDM) aus dem Beispielverzeichnis
  • Generieren Sie ein neues Physisches Daten Modell aus dem Beispiel CDM
  • Reverse Engineeren Sie eine bestehende Datenbank
  • Erstellen Sie einen Bericht über Ihre Modelle
  • Konsolidieren Sie Ihre Modelle im Repository

PowerDesigner Online Support Ressourcen

Nachfolgend finden Sie Verweise zu kostenlosen technischen PowerDesigner Ressourcen:

PowerDesigner Technical Corner:

http://www.sybase.com/developer/products/pdtechcorner
PowerDesigner at the Sybase Developer Network (SDN):
http://www.sybase.com/developer

Kommentare sind geschlossen